Politik vor meiner Haustür

Möglichkeiten mitzugestalten

Wenn du in deinem Dorf mitgestalten möchtest, dann hast du folgende Möglichkeiten:

 

Sprich den*die Jugendreferent*in an

Sprich den Jugendbeirat an

Gib deine Meinung preis

Natürlich kannst du deine Ideen auch immer an deine*n Jugendreferent*in vor Ort weitergeben. Sie sind für die Belange der jungen Menschen in der Gemeindepolitik vertreten. 

Ihr könnt mit Ideen oder Fragen immer zu ihnen kommen. Der Jugendbeirat wird es an die Politik weitergeben. In regelmäßigen Abständen wohnt der Jugendbeirat Gemeindesitzungen bei.

Wenn auch du Interesse hast beim Jugendbeirat dabei zu sein, sprich deine Kontaktperson vor Ort an.

Wir wollen dir die Möglichkeit geben jederzeit auf einer online-Plattform deine Stimme, oder Ideen für Projekte in deiner Gemeinde abzugeben und Fragen an die Politik vor Ort zu stellen. Diese werden regelmäßig von uns an die Gemeinden weitergegeben. 

Die Gemeindewappen vom Einzugsgebiet Jugenddienst Unteres Eisacktal
Wappen Gemeinde Barbian
Wappen Gemeine Villanders
Grafik Gemeindepolitik

Wie funktioniert Gemeindepolitik?

In Südtirol gibt es 116 Gemeinden, die die Gemeinschaft vor Ort vertritt. 

Jede Gemeinde hat eine Satzung, in der alles zu Aufgaben und Organisation geregelt ist. Der*die Bürgermeister*in ist der Kopf der Gemeinde, der gemeinsam mit Gemeinderat und -ausschuss alles Wichtige berät.

Was der*die Bürgermeister *in tut

Dafür ist der Gemeinderat da

Die Aufgaben vom Gemeindeausschuss

Die Gemeinden werden durch Gelder vom Land und eigenen Einnahmen (wie Gemeindesteuern oder Müllgebühren) finanziert.  

Der oder die Bürgermeister*in wird alle 5 Jahre direkt durch die Einwohner*innen der Gemeinde gewählt. Max. 3x darf eine Person sich hintereinander wieder aufstellen lassen. Sie ist Oberhaupt der Gemeinde und vertritt sie nach außen. 

Der Gemeinderat wird von den Bürger*innen direkt für 5 Jahre gewählt. Er ist das Leitungs- und Kontrollorgan der Gemeinde. Der Bürgermeister ist der Vorsitzende vom Gemeinderat. Die Mitglieder genehmigen das Regierungsprogramm und die allgemeinen Grundsätze, nach denen die Gemeinde geführt wird. Als Kontrollorgan schaut er, dass die Verwaltung wirtschaftlich, korrekt und effizient arbeitet. Er steht über dem Gemeindeausschuss und trifft die Entscheidungen in der Gemeinde. Seine Sitzungen sind öffentlich, du kannst also auch dabei sein.

Er wird vom Gemeinderat für 5 Jahre gewählt, nachdem die Referent*innen von dem oder der Bürgermeister*in vorgeschlagen wurden. Der Gemeindeausschuss führt alles aus, was im Gemeinderat beschlossen wurde (er ist das operative Organ). Die Sitzungen finden jede Woche statt und sind nicht zugänglich. 

Junge Politik vor der Haustür

Wie schaut es eigentlich in deiner Gemeinde aus? Welche jungen Menschen setzen sich politisch ein, welche gewählte Person ist für die Jugend zuständig und wie kannst du selbst vielleicht mitreden?  All das findest du auf deiner Gemeindeseite.

Rathaus Barbian
Rathaus Feldthurns
Rathaus Klausen
Rathaus Lajen
Rathaus Villanders.jpg
Rathaus Villnoess